Kontrolle Überbrückung

Seitdem der Ablauf im Abendbetrieb – meistens kein iA – geändert wurde, kam es anscheinend regellmässig vor, dass die Media World nicht heruntergefahren wurde, da das Herausnehmen der Überbrückung vom Verantwortlichen (diejenige Person, welche sie einschaltet) vergessen ging.

Die ESL bitten uns daher um Unterstützung bei ihrem Rundgang: am späteren Nachmittag/bei Dienstende kurz überprüfen, ob die Überbrückung von Globe und Media World ausgeschaltet ist und wenn sie eingeschaltet ist, ob dies tatsächlich nötig ist (Event, Red Bull noch da, etc.). Bei Fragen eine kurze Rücksprache mit dem ESL (530).

Für das EINSCHALTEN sind wir nach wie vor nicht verantwortlich.

Die ESL danken für die Unterstützung.

 

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.