MW-Dienst Tourismuspraktikant*innen

UPDATE 21.10

Die Touris sind nur während der Hochfrequenztage im Oktober als Unterstützung in der Media World eingeplant, d.h. seit dem 18.10 nicht mehr (nur noch am SO, 25.10).

 

Da aber ab Freitag 23.10.20 Showbolt nicht mehr in Betrieb ist, wird wieder – bis zum Aufbau von ICAROS – ein*e Tourismuspraktikant*in in der Media World aushelfen.

 

__________________________________________________________________

Wie an der Sitzung angekündigt, erhalten wir demnächst weiteren Support der Touris, welche uns an den VR-Attraktionen unterstützen (3. Host in der Media World).

Damit der VS-M-Dienst den besseren Überblick über die MW behalten kann, übernehmen die Touris in erster Linie EVEREST. Bei Gelegenheit gebt doch aber auch eine kurze Einführung beim STRATOS, damit die Pausenablösung gewährleistet werden kann.

Bitte gebt der/dem diensthabenden Touri-MW-Dienst eine kurze Einführung mit folgenden Punkten:

  • um was geht es
  • was muss ich machen
  • Brillendesinfektion
  • grobe Problemlösung, wie die häufigsten Probleme behoben werden können -> ihr seid aber nach wie vor first-level-support
  • Handling der Brillen
  • Zeigt den Touris kurz am PC das EVEREST/STRATOS-Beobachtungsformular – die auftretenden Probleme sollen nach wie vor erfasst werden (z.B. wenn gerade keine Leute bei der Ausstellung/nach dem Dienst, …).

Ziel ist es, dass die VR-Attraktionen so oft wie möglich geöffnet bleiben können.

Die Pausen werden von allen vier Hosts der Media World generiert (d.h. ihr löst euch alle gegenseitig ab).

Und wie an der Sitzung gesagt: ihr dürft während dem Dienst natürlich rotieren – die Touris werden dies auch machen zwischen EVEREST und Showbolt. Macht dies aber sinnvoll (z.B. nach Pausen, bei wenigen Besuchern, etc.)

Die Briefings + eine Kurz-Info habe ich bereits an die Touris verschickt.

Quick-Briefing MW für Touris

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.