Setup und Bedienung Konferenzsoftware Zoom

Anleitung zum Nutzen der Zoom-Video-Plattform

 

Diese Anleitung zur Nutzung der Kommunikationsplattform „Zoom“ besteht aus zwei Teilen: Zum einen wie man an einem Meeting teilnimmt und zum anderen, wie man selber ein Meeting organisiert.


Zoom-Anleitung: An einem Meeting teilnehmen

(Quelle und Download als PDF: https://textboosting.com/wp-content/uploads/zoom-anleitung.pdf)

Zur Teilnahme an den TextBoosting Workshops, Coachings und Webinaren über die Zoom-Vidoekonferenz-Plattform (https://zoom.us/) ist das Herunterladen und Ausführen der kostenlosen Zoom-App erforderlich. Vorgehen:

  1. Verbindet euren Computer mit einer WebCam und Mikrofon bzw. Headset. Bei einem Laptop ist in der Regel schon alles an Bord.
  2. Stellt sicher, dass Ihr Internetzugang habt, und klickt 5 Minuten vor unserem Termin auf den Zoom-Link, den ihr rechtzeitig per E-Mail vom Gastgeber erhaltet. Wenn ihr diesen Link nicht anklicken könnt, kopiert ihn einfach in euren Webbrowser.
  3. Es öffnet sich anschliessend im Browser ein Fenster. Sollten ihr das erste Mal Zoom nutzen, werdet ihr aufgefordert, den Zoom-Launcher herunterzuladen und auszuführen. (Diese Installation ist nur einmalig erforderlich.) Bei Firefox sieht das bei installierter Applikation dann so aus:
    Bei Google Chrome seht ihr ein Feld mit dem Button „Launch Application“. Klickt  auf den Button und anschliessend auf „App starten“.
  4. Schon seid ihr eingeloggt zu unserem Meeting und könnt den Gastgeber sowie die anderen Teilnehmer auf dem Bildschirm sehen
  5. Jetzt fragt Zoom noch kurz, wie ihr tonmässig an unserem Treffen teilnehmen möchtet. Klickt auf „Per Computer dem Audio beitreten“. Schon kann’s losgehen
  6. Die Video- und Audio-Einstellungen kann über die Mikrofon- und Kamera-Icons links unten vornehmen. Klickt dazu auf die „nach oben“-Pfeile und wählt eure gewünschte Einstellung.


Zoom-Anleitung: Ein Meeting einberufen

Ein Zoom-Konto anlegen

  1. Auf der Zoom Webseite kann ein kostenloses Zoom-Konto angelegt werden: https://zoom.us/signup
  2. Nach setzten der Angaben und eines Passworts erhält man eine Bestätigungsmail und kann sich hier einloggen: https://zoom.us/signin
  3. (optional) Man kann unter Profil seine Angaben ändern und z.B. ein Porträt-Foto hochladen.
  4. Um in der Benutzeroberfläche ein Meeting zu starten, klickt man auf den entsprechenden Button
  5. Nun legt man die entsprechenden Angaben fest wie z.B. den Namen und eine Beschreibung, den Termin (kostenlose Meetings sind auf 40min begrenzt)
  6. Weiter unten kann man Video für die Teilnehmer aktivieren, ebenso kann man erlauben, dass Teilnehmer sich bereits vor dem Gastgeber zum Meeting verbinden können (Enable join before Host), dass es einen Warteraum gibt, indem die Teilnehmer vor Beginn Nachrichten schreiben können (Enable waiting room) und dass man das Meeting als Video aufzeichnen kann (Record the meeting automatically on the local computer – es wird dann auf dem eigenen Computer gespeichert)
    Danach klickt man auf „Save“
  7. Auf der Bestätigungsseite hat man nun alle Angaben nochmals zusammengefasst und kann sich einen Termin im Kalender erstellen.
    Die Webadresse bei Join URL muss nun an die Teilnehmer geschickt werden
  8. Den Termin nun per Email an die Teilnehmer verschicken.
  9. Wenn das Meeting dann startet, klickt man auf den „Start this Meeting“ Button (5min vor dem Termin, siehe Bild bei 7.)
  10. Das vorgehen ist dann analog wie im Kapitel „An einem Zoom-Meeting teilnehmen“ beschrieben
  11. Im Video-Fenster hat man diverse Funktionen zur Verfügung, man kann unter „Einladen“ die Teilnahme-URL wieder abrufen (oder auch direkt eine Email generieren)
  12. Ebenso findet man dort die Chat-Funktion, man kann seinen eigenen Bildschirm mit den Teilnehmern teilen oder die Video-Aufzeichnung des Meetings steuern.