Plani-News – 26.3.2018

Technik

Die Anlage läuft meines Wissens grösstenteils störungsfrei.

Programm & Shows

 

Wir haben im letzten Herbst Projektmittel für eine neue Planetariumsshow bei der Akademie der Wissenschaften Schweiz beantragt und erfreulicherweise wurde dieser genehmigt. Der Plan ist, dass ich bis zum Juli 2019 (50-Jahr Jubiläum Plani) eine professionelle Show im Bereich Erdklima und Erderkundung erstelle. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den sog. MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft & Technik) mit einem besonderen Fokus auf Schulen. Ich bin hier gegenwärtig am Kontakte zu Hochschulen und Forschungseinrichtungen knüpfen und das Storyboard bzw. Drehbuch dazu auszuarbeiten.

Weiter werden wir ab dem Mitgliedertag am 23. Juni eine neue Show des American Museum of Natural History zeigen: Passport to the Universe. Hier findet ihr erste Eindrücke und den Trailer dazu: https://www.amnh.org/global-business-development/planetarium-content/passport-to-the-universe

 

Ein interessantes Buch zur Geschichte der Planetarien kann neu bei mir ausgeliehen werden: Star Theatre: The Story of the Planetarium (Link) Bei Interesse einfach bei mir melden.

 

Ich erstelle monatlich ein kurzes Video mit einer Übersicht über den aktuellen Monatshimmel inkl. ausführlicher Beschreibung. Mehr dazu findet ihr auf der VHS-Webseite.

 

Aktuelles Programmraster

Aktueller Plani-Spick (16MB):

Schaut dort für Vorschläge für die Live-Teile nach den Shows.

Digistar

Auf der Workstation im hinteren Zimmer, könnt ihr die neue Version von Digistar 6 bereits ausprobieren. Die aktuelle weist noch einige Fehler auf, daher werde ich sie vorerst noch nicht in der Kuppel installieren und auf das nächste Update warten.

Wichtigste Neuerungen/Änderungen

  • Komplettes Change Log seit der letzten Version (diejenige, welche im Dome installiert ist):
  • Neue Terrain-Engine: Die Art, wie Oberflächen für die Erde, Mond, Mars, Merkur, Pluto und Ceres dargestellt werden, wurde komplett neu gestaltet
    • Die Höhendaten sind nun detaillierter und für weitere Körper verfügbar (Ceres, Pluto)
    • Luftbilder der Erde werden nun dynamisch aus dem Internet geladen. Dies bedeutet, dass man spontan an einen Ort der Erde fliegen kann und dort detaillierte Luftbilder verfügbar hat, ohne diese vorher vorbereiten zu müssen. ACHTUNG: Diese Funktion bitte sparsam einsetzen, da zu grosser Datenbezug zu einer Sperrung der Dienste führen kann. Am besten bereitet ihr häufig von euch besuchte Orte auf der Workstation vor, damit die Luftbilder im Cache-Speicher (für schnelleres Laden) verfügbar sind – ich kopiere dies dann auf das Dome-System wenn ich das Update dort einspiele. So findet nur ein Zugriff auf’s mal statt und nicht 10 für jeden GP.
    • Auf Mars, Mond, Ceres, Pluto und Merkur sind nun global hochauflösende Bilder der Oberfläche verfügbar – es kann nun überall gelandet werden und es sieht gut aus (dies wird nicht über das Internet bewerkstelligt, daher könnt ihr dies beliebig einsetzen).
    • Falls ihr eigene Skripte für Landungen auf Erde, Mond und Mars oder ähnliches erstellt habt, müsst ihr diese überarbeiten, da das Terrain nun generell ein paar Meter höher liegt. Alle bestehenden auf den Solar System-Panels habe ich bereits angepasst.
  • Schwarze Löcher: In der neuen Version kann man nun eigene Schwarze Löcher-Objekte erstellen und anfliegen. Die gravitativen Effekte, welche durch die grosse Masse entstehen werden akkurat gezeigt (Verzerrungen von Hintergrundobjekten). Im System gibt es bereits zwei Beispiele: Sagittarius A* (im Zentrum der Milchstrasse) und A0620-00 (vermutetes stellares schwarzes Loch im Sternbild Einhorn).
  • Eine neue, hochauflösendere Textur für Jupiter. Dort sind auch bereits Bilder der Raumsonde JUNO eingearbeitet
  • Es gibt nun neue Modelle für Galaxien, so dass man auch andere Sternensysteme darstellen kann (leider habe ich sie noch nicht gefunden…)

Als weitere Vorbereitung für das Update musste ich Digistar etwas ausmisten, da die neuen Terrain-Daten zusätzlichen Platz benötigen. Vom Dome-System entfernt wurden folgende Dinge:

  • Einige 360°-Videos
  • Shows:
    • Limit
    • The Wall
    • Queen Heaven
    • Lichtmond – Universe of Light
    • Jules Verne Voyages
    • Back to the Moon for good
    • Geheimnis: Dunkle Materie
    • Two small pieces of Glass
    • Experience the Aurora (Demo)
    • Flight Adventures (Demo)
    • IBEX (Demo)

Falls ihr etwas hiervon wieder benötigt, lasst es mich wissen.

In der vorletzten Woche hatten wir einen Schnupperpraktikanten, Philip Mennet, zu Gast, welcher mich, Pierre-Alain und Kaspar begleitete. Er hat als praktische Arbeit die Digistar-Bilbliothek um viele neue Landungen auf Monden und Pluto erweitert. Es hat einige spannende Objekte dabei und es lohnt sich, diese auszukundschaften! Ihr findet diese auf den Solar System-Panels

  • Jupiter
    • Lysithea
    • Amalthea
  • Saturn
    • Iapetus
  • Mars
    • Phobos
    • Deimos
  • Uranus
    • Titania
    • Miranda
  • Pluto-System
    • Pluto
    • Charon

In nächster Zeit werde ich noch Ceres umsetzen, die neue Oberfläche dort schaut wirklich toll aus!

Neu hinzugekommen ist auch eine Darstellungsmöglichkeit der Flugbahn des Teslas von Elon Musk, welcher die Testladung der neuen Rakete Falcon Heavy von SpaceX war.

Personelles & Organisatorisches

Wie ihr inzwischen erfahren habt, wird Peter Runge aus gesundheitlichen Gründen per sofort nicht mehr bei uns arbeiten können. Ich wünsche ihm auf diesem Weg alles Gute und eine schnelle Genesung und bedanke mich vielmals für seine Anregungen und Leistungen bei uns in Luzern! Ich werde diese Stelle wieder neu besetzen:

Im Rahmen des MINT-Projektes habe ich nun eine 40%-Stelle beantragt, welche mich produktionstechnisch unterstützen und entlasten wird. Die nun freie Operatorenstelle werde ich versuchen, mit dieser Neuanstellung zu verbinden. Eine weitere Konsequenz ist der Antrag auf eine Aufstockung meines Pensums auf 70%, so dass ich genügend Ressourcen habe, dieses Projekt über die Bühne zu bringen. Mehr dazu, sobald diese Stellen dann ausgeschrieben sind.

 

Das neue Einlassregime mit den Tagespässen wird am kommenden Oster-Wochenende höchstwahrscheinlich durch grosses Besucheraufkommen erstmals so richtig auf die Probe gestellt werden. Nicole Weber (Leiterin VS) und ich haben verschiedene Massnahmen ergriffen, so dass ein effizienter Einlass gewährleistet ist und eine Überbuchung verhindert wird:

  • Zwei Leute von den VS machen den Einlass am Drehkreuz und mit einem neu angeschafften Handscanner. Letzterer dürfte auch für euch interessant sein, wenn ihr den Einlass bei Niederfrequenz alleine macht und örtlich flexibel sein müsst (Hörer).
  • Die Kopfhörer sollen mittelfristig in Selbstbedienung ausgegeben werden können und entsprechend schriftliche Anleitungen zur Bedienung für die Besucher verfügbar sein.
  • Die Besucher werden nach Tickets aufgeteilt, Leute mit einem Billet für eine bestimmte Vorstellung haben Priorität über Tagespässe. Hierzu wird es zwei Warteschlangen, über die dies gesteuert werden kann. Zusätzlich werden Tagespässler beim Kauf entsprechend informiert, dass ein Einlass nur möglich ist, solange noch Plätze verfügbar sind.
  • In diesem Zusammenhang ist es sehr wichtig, dass ihr die Vorstellungen an Hochfrequenztagen pünktlich oder sogar etwas verfrüht beendet. Lasst ggf. den Trailer weg und haltet den Liveteil entsprechend kurz. Ich habe weitere Massnahmen angedacht, um euch und den VS an den Nachmittagen jeweils etwas mehr Puffer bieten zu können, welche ich auf den Sommer hin umsetzen möchte.

 

Das theoretische Besucheraufkommen an euren Diensttagen könnt ihr anhand dieses Rasters oder im Einsatzplan nachschlagen.

Die effektive Frequenz ist aber stark wetterabhängig, so lohnt es sich einen Blick auf die Prognosen zu werfen. Ihr werdet am Vortag über das gezeigte Programm durch die VS-SV  informiert.

Anstehende Spezialanlässe und Ereignisse

Momentan läuft sehr viel und es stehen einige Anlässe und Änderungen im Tagesprogramm an in den nächsten Wochen.

Aktuelles Programmraster

Abonnierbarer Kalender mit den Anlässen

September 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
  • Zsz. öfftl. Erde, Mond & Sonne
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

September 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
  • Zsz. öfftl. Erde, Mond & Sonne
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Archiv

Alte Plani-News, Bilder in hoher Auflösung und Dokumente findet ihr im Archiv oder hier auf der Webseite.