VHS Nachrichten 2020

VHS Nachrichten_1_2020.pdf

VHS_Nachrichten_2_2020.pdf

VHS_Nachrichten_3_2020.pdf

VHS_Nachrichten_4_2020.pdf

VHS_Nachrichten_5_2020.pdf

VHS_Nachrichten_6_2020.pdf

VHS_Nachrichten_7_2020.pdf

VHS_Nachrichten_8_2020.pdf

VHS_Nachrichten_9_2020.pdf

VHS_Nachrichten_10_2020.pdf

VHS_Nachrichten_11_2020.pdf

VHS_Nachrichten_12_2020.pdf

VHS_Nachrichten_13_2020.pdf

VHS_Nachrichten_14_2020.pdf

VHS_Nachrichten_15_2020.pdf

Kuba im Filmtheater

Kuba, die grösste Insel der Karibik, ist ein lebensfrohes Land, vielfältig an Lebensformen und Traditionen. 11 Millionen KubanerInnen sind stolz auf eine Kultur, die Einflüsse der eingeborenen Taino-Arawak, Afrikaner, Chinesen und Europäer kombiniert. Diese Einflüsse zeigen sich spürbar im Essen des Landes, in der Musik, in Tanz und Architektur. CUBA nimmt uns auf eine Entdeckungstour von Kubanischem Tanz, Kultur und Natur.

Patricia Torres, die Ballerina im Film, steht beispielhaft für den unermüdlichen Drang und das unglaubliche Talent von jungen Kubanern, die eine Karriere in der Kunst verfolgen.

Kuba beheimatet einige der schönsten Korallenriffe der Welt. Korallenriffe gehören zu den meist verbreiteten Ökosystemen der Welt und bieten Nahrung, Erholung und Schutz vor Stürmen für Menschen rund um die Welt.

Durch den Film hindurch erleben Sie die unterschiedlichen kulturellen, historischen, umwelttechnischen und künstlerischen Aspekte von Kuba, welche die erstaunliche Geschichte von Kuba, dem Herzen der Karibik, erzählen.

Info
Regie Peter H. Chang
Dauer 44 Minuten
Musik Andrés Levin
Genre Dokumentarfilm
Sprache Deutsch
Übersetzung simultan übersetzt in f / i / e (Kopfhörer)
Empfohlenes Mindestalter 6 Jahre

Neue Fährenausstellung im EG der SST Halle / update pdf Infos

Am 27. Juni wurde die neue Fährenausstellung mit unserem Austellungspartner, der Zürichsee-Fähren Horgen und Meilen AG,  im EG der SST Halle eröffnet.

Ziel der Ausstellung ist es, stellvertretend die Bedeutung der Fährenschifffahrt in der Schweiz und einen weiteren interessanten Aspekt des Transportmittels „Schiff“ darzustellen. So ermöglichen Fähren einen schnelleren, bequemeren und ökologischeren Transport als Autostrassen. Ausserdem ermöglichen sie es, ein bisschen „Ferien“ in den Arbeitsalltag einzubauen.

Nicht zuletzt gibt die Ausstellung unseren Besuchern aus Zürich ein Heimatgefühl und bringt nebst dem Vierwaldstättersee auch den Zürichsee ins Verkehrshaus der Schweiz.

Weitere Geschichten folgen…

Handapparat zu Fähren

Vermittlung_Faehrenausstellung_VHS_erweitert

 

50 Jahre Mondlandung im Verkehrshaus

Im Rahmen des Jubiläums vom 20./21. Juli können im Verkehrshaus verschiedene Stationen besucht werden. So gibt es gleich zwei informative Filme im Filmtheater sowie eine Show im Planetarium. Die Ausstellung im zweiten Stock der Luft- und Raumfahrthalle bietet Stoff, um sich das Leben der Astronauten im All zu verdeutlichen. In der Media World gibt es den ultimativen Rundgang vom Training über die Mondlandung bis zur Rückkehr zur Erde. Der Moon Walk auf der Arena führt in das Weltall-Gefühl ein, schwerelos zu sein.

Filme zur Mondlandung

Apollo 11 – First Steps Edition: Lebensechter Dokumentarfilm mit bisher unveröffentlichen Originalaufnahmen.

Fly me to the Moon: Das Ereignis Mondlandung aus der Fliegenperspektive.

Shows im Planetarium zur Mondlandung

Mit Apollo zum Mond: Die ultimative Show zum Thema – spannend und überaus informativ.

Raumfahrtausstellung Luft- und Raumfahrthalle

Die Ausstellung verfügt über einige Prachtexemplare zur Mondlandung: Vom Sonnensegel der Uni Bern, welches noch vor der USA-Flagge auf dem Mond platziert wurde, über das Replika des Raumanzugs von Buzz Aldrin bis zu echtem Mondgestein – ein Geschenk Präsident Nixons.  Die informative Timeline liefert das nötige Wissen über das „Space Race“. Für Fun & Action sorgt der echte Astronauten-Trainer MAT der RUAG, das Highlight «Space Transformer» sowie der Stratos Jump von Red Bull.

Mondlandung in der Media World

In der Red Bull Media World kann ein interaktiver Rundgang zur Mondlandung absolviert werden. Der Moon Shot beinhaltet Fitnesstraining, Fernsehbilder der Mondlandung, sowie coole Astronauten-Shootings. Die Krönung ist ein Spaziergang als gefeierter Held durch die Strassen New Yorks.

Eine weitere Besonderheit ist die Aktion zu Red Bull Stratos. Ergänzend zum Ausstellungsstück in der L & R kann nun in einem bequemen Sessel mithilfe von VR-Brille Felix Baumgartners Sprung aus 38.969,4m Höhe selbst nachvollzogen werden.

Moon Walk

Im Moon Walk auf der Arena (zwischen L&R und SST Halle) ist es möglich, das Gefühl der Leichtigkeit wie auf dem Mond zu erleben. Gesichert haben mutige Astronauten die Möglichkeit, sich fast schwerelos zu bewegen und selbst eine Mondlandungsfahne zu setzten.

Medienbeitrag: https://www.blick.ch/news/schweiz/besonderes-erlebnis-im-verkehrshaus-luzern-kann-man-auf-dem-mond-spazieren-id15430057.html

 

1 2